Kleintierpraxis auf Boyenstein
Kleintierpraxis  auf Boyenstein  

Sachkundenachweis

Aufgrund des Landeshundegesetzes NRW müssen alle Hunde über 20 kg oder 40 cm Widerristhöhe per elektronischen Chip markiert werden. Auch bei anderen Hunden ist dies eine sinnvolle Maßnahme, da die Tiere unveränderlich gekennzeichnet sind.

 

Des Weiteren muss nach dem Landeshundegesetz jeder Halter eines großen Hundes (über 20 kg oder 40 cm Widerristhöhe) einen Sachkundenachweis erbringen, der bei uns erlangt werden kann.
Sie vereinbaren dazu mit uns einen Termin, bei dem Sie von uns fünf zufällig ausgewählte Fragebögen mit mehreren Fragen vorgelegt bekommen. Wir überprüfen anschließend Ihre Antworten und führen mit Ihnen ein Gespräch über das Ergebnis des Tests und Ihrer Sachkunde.

Ablesen des Mikrochips zur Tierkennzeichnung Ablesen des Mikrochips zur Tierkennzeichnung

Unsere Öffnungszeiten: 

Montag bis Freitag:
offene Sprechstunde
10:30 Uhr - 12:00 Uhr 

16:00 Uhr - 18:00 Uhr 

Samstag: 
Notfallsprechstunde
11:00 Uhr - 12:00 Uhr 

 

Wir sind 24 Stunden, 7 Tage die Woche für Sie erreichbar:

unter 02521 - 2991830

 

... oder erreichen Sie uns per E-Mail: info@kleintierpraxis-boyenstein.de

 

Kleintierpraxis auf Boyenstein

Holter 28b 

59269 Beckum 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Maike Klümper